News

13 Oktober 2014

Tour Diary – Tag 1-5

Emil Bulls Sacrifice to Venus Tour. Der fünfte Tag. Uns fehlen die Worte… Wien, Regensburg und Ulm, LECK MICH FETT! Heute sind wir in Frankfurt!

Jeden Abend hunderte coole Leute in Feierlaune, riesige Bühnen und ne menge Konfetti: Zusammengefasst ist der der Emil Bulls „Sacrifice to Venus“ – Toursupport für uns als Vorband der totale Hammer! Nach einer 1000 km Fahrt von unserem Proberaum bis nach Wien ging es am Donnerstag den 11.10 erstmal im Flex auf die Bretter, und LECK MICH FETT war das ein Abriss! Spätestens nach dem Auftritt der Emil Bulls tropfte der Schweiß von der Decke des engen, vollgepackten Clubs und kein Stein stand mehr auf dem anderen.

Am nächsten Tag ging es ab nach Regensbug, wo uns zum ersten mal die Dimension der Tour bewusst wurde: Knapp 600 Emil Bulls Fans standen schon vor der Bühne, als wir unser Set um 20:00 begannen. Spätestens ab unserem dritten Song waren alle Hände in der Luft und der Spaß, den wir auf der Bühne hatten, war den Regensburgern auch anzusehen.

10678652_788147121249790_5075820266572770392_n

Dann kam Ulm… und heilige Mutter des Konfetti… war das ein Abriss. Das Roxy war schon mit fast tausend Leuten vollgepackt, nachdem wir dem Laden den ersten Song vor den Latz geknallt hatten. Und abgesehn von der den Mosh- und Feierfähigkeiten müssen wir dem Ulmer an sich auch ne Menge Humor attestieren. Selten kamen unsere blöden Witze so gut an! Trotz gerissener Saite bei Andy war dieser Gig ein absoultes Highlight für uns.

10419467_788322417898927_3818935585587346546_n

Gestern hatten wir einen Tag frei und heute geht’s frisch geduscht und unrasiert in Frankfurt auf die Bretter, die uns momentan echt die Welt bedeuten…

Danke an alle die bis jetzt da waren und besonders an alle netten Leute, die später noch beim Merch zum quatschen vorbeigeschaut haben! Ihr rockt!

 

Vom 9.10 bis zum 18.10 geht es auf Tour mit den Jungs von EMIL BULLS! Wir freuen uns riesig! Die Tourdates und wer noch dabei ist findet ihr hier!

Mit dabei sind auch die großartigen Jungs von AN EARLY CASCADE, schaut mal bei denen vorbei (https://www.facebook.com/anearlycascade)

Die Tourdaten seht ihr hier oder unter www.cyrcus.com//tourdates/

09.10.14 A-Wien – Flex
10.10.14 D-Regensburg – Airport
11.10.14 D-Ulm – Roxy
13.10.14 D-Frankfurt – Batschkapp
14.10.14 D-Hannover – Musikzentrum
16.10.14 D-Hamburg – Markthalle
17.10.14 D-Osnabrück – Rosenhof
18.10.14 D-Köln – Live Music Hall

hier zu den Tickets:

https://www.eventim.de/

So langsam bekommen wir es mit der Angst zu tun, unser Bandmaskottchen Walther macht sich selbständig, belästigt Fans und trinkt unser Bier…

Schon seit dem Album „Blood, Sweat & Bubbles“ geistert der Name Walther mit uns durch die Proberäume und Konzerthallen… und langsam wird uns klar, was wir da geschaffen haben: Ein ziemlich fiesen Kerl, der bei uns im Proberaum auf der Couch schläft, unser Bier trinkt uns ständig irgendwelchen Mist anstellt…

Er hat jetzt auch eine eigene Facebook-Seite…

https://www.facebook.com/pages/Walther-the-Clown/

Neues Bandmitglied in der Manege! Unser guter Kumpel Kamil Albrecht unterstütz uns ab jetzt als zweiter Gitarrist und am Gesang.

Nach unserer Release-Show im Auditorium in Erkelenz und einigen weiteren Shows haben wir festgestellt, dass wir nicht mehr ohne ihn wollen! Kamil hat schon in seinen Bands Eleonore (https://www.facebook.com/Eleonoreband) als Sänger und bei Syranic (https://www.facebook.com/Syranic ) als Gitarrist bewiesen, was für ein herausragender Musiker er ist. Nach einer ordentlichen Konfettidusche für ihn bleibt uns nurnoch zu sagen:

Werte Clownetten und Clowns – es ist offiziell. Wir präsentieren Kamil Albrecht als festes Bandmitglied. Das hier ist CYRCUS ab 2014!

Bandpic 2014 mit Logo